teamstratenwerth

"3000 Jahre befestigter Ort"

Festung Ehrenbreitstein Koblenz
Mediale Inszenierung der archäologischen Grabung
2010 - 2012

Im Dezember 2010 konnten wir den Wettbewerb für eine spektakuläre multimediale Inszenierung einer archäologischen Grabung in Koblenz (Rheinland-Pfalz) gewinnen. Unter der Festung Ehrenbreitstein waren bei archäologischen Grabungen umfangreiche Funde und Befunde entdeckt worden. Sie erbrachten den Beweis, dass dieser Ort - einzigartig in Deutschland - seit 3000 Jahren kontinuierlich befestigt war. Nach Beendigung der Forschungsarbeiten wurden die unteridischen Gewölbe geöffnet und öffentlich zugänglich gemacht. Seit Sommer 2011 wird die Grabung mit der multimedialen Inszenierung der teamstratenwerth GmbH bespielt, die mit stark reduzierten Mitteln eine hohe Emotionalität erzeugt, ohne die einzigartige Atmosphäre der Grabung zu verletzen. Dabei werden Licht, Ton, Texte sowie Projektionen in einem zeichnerischen Schwarz-Weiss-Stil eingesetzt, der sich an den jeweiligen Epochen orientiert, von Höhlenmalereien und Holzschnitten über Kupferstiche bis zur zeitgenössischen Fotografie. Die Installation wurde im Rahmen des Design-Preises für Kommunikationsdesign des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Zitat aus der Jurybegründung: "Diese durch Licht, Ton, Text und eine die verschiedenen Epochen und Stile evozierende Illustrationstechnik alle Sinne ansprechende Schau, symbolisiert nicht nur die vorbildhafte, zeitgemäße (Um-) Nutzung der Festungsanlage, die als Ausstellungs- wie als Erinnerungsort und Kulturdenkmal gleichermaßen identitätsstiftend wirkt; die multimediale historische Erlebnispräsentation ist auch von hoher künstlerischer Qualität."

Projektübersicht